Nachtwolf live [off air] #7 (22.03.2017)

 

Es ist Geisterstunde und ich bin wieder für euch da. Erzählt mir etwas in den Kommentaren. Egal ob es Sorgen, Ängste, oder Nöte sind. Was euch auf der Seele liegt oder das Herz beschwert, erlebtes, was einfach erzählt werden muss, oder was euch sonst in den Sinn kommt. Ich bin da und reagiere. (Wichtig ist der Hinweis: Ich bin kein Arzt, Therapeut oder sonstwie qualifizierte Beratungsfachkraft. Ich erspare keinen Gang zu jenen Professionellen. Bei mir wird miteinander gesprochen. Das ist viel, aber nicht alles. 😉 )

Diesen Blog Artikel aktualisiere ich bis mindestens 01:00 Uhr immer mal wieder, so dass ich hier im Grunde live schreibe 🙂

Jo

 

#######

Mia hatte gestern einen doofen Tag. Damit der heutige besser startet, hat sie einen Musikwunsch bei mir frei und ich spiele Pink für sie. 🙂

 

Alles wird gut Mia! 🙂

Um auf Nummer sicher zu gehen:

 

Alles scheint sich gegen Dich verschworen zu haben? Sag Dir: So what?!

Und wenn ich mich selbst wieder aus dem Schlamassel ziehe, und wieder auf die Füße komme, dann kann das so enden:

Mia, ich lasse nichts anbrennen für Dich:

🙂

Zu guter Letzt (mir fällt gerade auf, wie viele Lieder von Pink ich mag und lange nicht gehört habe) …

Ich hoffe, das war genug gute Pinklaune. Wenn noch ein bestimmtes Lied fehlt, einfach in die Kommentare schreiben 🙂

 

########

Wie waren eure Tage so, ihr anderen? (So da welche sind und zulesen) 😀

#######

Um mal wieder aus dem Nähkästchen zu plaudern: Kennt ihr dieses erniedrigende Gefühl, wenn man so richtig auf die Pauke hauen wollte und dann voll dran vorbeizieht?^^

So geht es mit beim Badminton immer mal wieder. Gerade noch nen unspielbaren Ball platziert, im nächsten Moment zum Smash in die Luft abgehoben, um den Gegnern das Ding voll um die Ohren zu knallen, mit dem Schläger durchgezogen, am Ball vorbei, und wieder runter auf den Boden aufschlagen^^ Das ist soooo demütigend XD

#######

So, auf Hinweis von Jette und um die heutige Pinknacht abzurunden 🙂

 

Und als Bürde für Jette und um endlich mal der Geisterstundensache gerecht zu werden:

 

Ein bisschen Oldschool Metal aus Zeiten in denen man das für satanisch hielt und mit Rückwärts eingespielten, Gesellschafts zersetzenden, Botschaften durchzogen, und um einfach mal Gas zu geben:

Um das Tempo zu halten und weil wir die Zeit dafür haben:

 

Okay, jetzt fällt der Vorhang und alle Manierlichkeiten. Mein Lieblingslied:

Okay, war gelogen, ist nicht mein Lieblingslied, aber jetzt kommt es:

So, ihr habt es geschafft und überstanden, Schluss für heute mit Musikfolter 😀

 

Ich wünsche allen eine gute Nacht und gute Träume, bis morgen! 🙂

Love and Happiness

 

Jo

 

 

Advertisements

70 Kommentare zu „Nachtwolf live [off air] #7 (22.03.2017)

Gib deinen ab

      1. *kicher* …. ich hab meine Turnschuhe in der Halle liegen lassen und bin wie ein Derwisch durch die Wohnung getobt und hab sie gesucht. Selbst die Hunde habe ich beschuldigt. XD Manchmal is doof *g*

        Gefällt 1 Person

      2. Von einem ehemaligen Arbeitskollegen die Schildkröte hat immer nachts mti dem Panzer gegen seine Schlafzimmertür geknallt, bis er sie reingelassen hat und dann immer gegen den Bettpfosten, bis er sie ins Bett geholt hat… XD

        Gefällt 1 Person

      3. Es brennt etwas. Schmerzhaft wird es erst, wenn man dann wieder mit Desinfektionsmittel arbeiten muss. Naja, wir haben zwar eine richtig gute Creme vor Ort. Im Winter bringt die aber auch nichts, wegen der trockenen Heizungsluft überall anders.

        Gefällt 1 Person

      4. Muss ich, oh ehrwürdige Strengness?^^ Hm, tatsächlich hab ich mir ziemlich viel vorgenommen. Also für mein Leistungsvermögen zumindest. Spannend ist das allemal, und ich freue mich darauf. Ein so lange Geschichte hab ich noch nie geschrieben. Und in dem Stil auch nicht. *zitter*

        Gefällt 1 Person

      5. Naja, mit dem Camp kenne ich mich auch nicht aus. Aber was das Schreiben angeht, helfen wir uns einfach gegenseitig. 😀 Dann musst du deinen Fuchs aber selber mitbringen.
        So ich verkrieche mich jetzt mal ins Bett. Aus unerfindlichen Gründen bin ich müde.

        Gefällt 1 Person

      6. Aber ist schon so, der Markt ist gefüllt mir Autoren und Büchern, da muss man überhaupt erstmal wem auffallen, ob das Geschriebene gut ist…. kann nur bemerkt werden, wenn es auch jemand liest^^

        Gefällt 1 Person

      7. Matrazen und Schlaf sind ja auch recht individuell. Man soll sich ja nicht umsonst gut beraten lassen und vor allem ausprobieren, was einem selbst am besten passt. Wassermatraze ist auch nciht gleich Wassermatraze, genauso bei Kaltschaum oder Federkern und … weiß der Pferd, was es da noch alles gibt. Für mich ein Alptraum. Ich liege ja gerne probe. Aber wenn ich zwischen all den verschiedenen Modellen auswählen soll, sitze ich bei Ladenschluss heulend auf dem Boden, umgeben von den noch zur Wahl stehenden Kandidaten für „Jojo’s next Topmatraze“ XD

        Gefällt mir

    1. Hey liebe Sammy, schön Dich zu lesen. Hier müssen keine Songs zusammen passen, alles ist willkommen. Naja, fast alles^^ … Vor allem freue ich mich aber, dass Du was zu mir reinwirfst 🙂 Wünsche dir eine glorifiziös charmante schläfrige Nacht!

      Gefällt 1 Person

  1. Hat dies auf miasraum rebloggt und kommentierte:
    Gestern hatte ich einen nicht ganz so erfreulichen Tag, aber mit Hilfe von etwas Pink und dem Nachtwolf, hatte ich zumindest eine wunderschöne Nacht. Ein herzliches Dankeschön für diese Aufmunterung. Ich bin sehr gerührt und gerade auch sehr zufrieden. Sende die liebsten Grüße und viele Dankesherzchen:-*

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: