Wildes Camargue-Pferd

Die Camargue-Pferde sind kleine robuste Hauspferde aus dem Rhonedelta in Südfrankreich. Zumindest werden sie dort in einem wilden Gestüt gezüchtet. Bei meinen Reisen in diese Gegend besuche ich vor allem Saintes Maries de la mer und Aiges-Mortes, zwei wunderbare kleine Städtchen mit interessanter Geschichte. Saintes Maries de la mer, wo dieses Bild am Strand aufgenommen wurde, ist eine Pilgerstätte der Roma, deren Schutzheilige die schwarze Sara ist. Deren Gebeine ruhen in der Krypta der örtlichen Kirche Notre Dame de la mer.

Dieses Camargue-Pferd ist ein Wildfang, der von seinem Reiter unweit meiner Sonnenanbeterstätte angebunden wurde. Der Reiter entschwand um was auch immer zu tun, aber das Pferd tobte so wild, dass es sich recht schnell los riss und auf eigene Faust über den Strand lief. Mir war der freiheitsliebende starke Wille des Zossen sofort sympathisch. Die Kamera hatte ich glücklicherweise entgegen meiner anfänglichen Pläne mit zum Strand genommen. 🙂

Advertisements

4 Kommentare zu „Wildes Camargue-Pferd

Gib deinen ab

    1. War es wirklich und spannend dazu. Das kleine Böckchen war so wild unterwegs, dass man aufpassen musste, nichts abzukriegen. Es war aber nicht viel los am Strand, da außerhalb der Saison. Pferdchen wurde dann eingefangen.
      Ich freue mich schon sehr auf meine nächste Reise in die Camargue. Wird aber dieses Jahr jedenfalls nichts, nächstes wohl auch nicht. Abder da… *schwelg* 🙂
      Alles liebe
      Jo

      Gefällt 1 Person

      1. Hach, da werden Erinnerungen wach. Ich war früher sehr oft dort, bei mir wird es aber in diesem Jahr wohl auch nichts. Übrigens finde ich es gerade in der Nebensaison schön dort. Im Sommer ist es nicht auszuhalten 😉
        Liebe Grüße
        Julia

        Gefällt 1 Person

      2. Bei meinem ersten Besuch mit 18 fand ich es gerade in der Hochsaison super. Viele Jugendgruppen, nachts Party am Strand. XD
        Seitdem nur noch Nebensaison und Genuß 🙂
        Liebe Grüße, Jo

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: