Nachtwolf live [off air] #16 (03.04.2017)

Es ist Geisterstunde und ich bin wieder für euch da. Erzählt mir etwas in den Kommentaren. Egal ob es Sorgen, Ängste, oder Nöte sind. Was euch auf der Seele liegt oder das Herz beschwert, erlebtes, was einfach erzählt werden muss, oder was euch sonst in den Sinn kommt. Ich bin für euch da. (Wichtig ist der Hinweis: Ich bin kein Arzt, Therapeut oder sonstwie qualifizierte Beratungsfachkraft. Ich erspare keinen Gang zu jenen Professionellen. Bei mir wird miteinander gesprochen. Das ist viel, aber nicht alles. 😉 )

Diesen Blog Artikel aktualisiere ich bis mindestens 01:00 Uhr immer mal wieder, so dass ich hier im Grunde live schreibe  🙂

Jo

#######

Willkommen zum Ausklang des Wochenendes 🙂

Es gab geiles Wetter mit viel Sonne am Wochenende und das erinnert mich doch an den Summer of ’89 …

 

########
#########
######
######

 

########

Nacht zusammen!

Advertisements

59 Kommentare zu „Nachtwolf live [off air] #16 (03.04.2017)

Gib deinen ab

    1. Hey Jette, vielen Dank für die Kekse … *Monster krümle* …. Es war ein sehr schönes Wochenende und ich habe mich selbstverständlich, wie es sich gehört, auf des Nachts auf der Straße herumgetrieben und bin den verschiedenen Gestalten der Nacht begegnet… 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Auf keinen Fall… ich habe die Nachtwächter aufgebracht, nen Depressiven aufgetrieben und auf den Weg zur Therapie geschickt, eine wundervolle Musikerin kennengelernt, Düstere Gestalten geängstigt, nach dem Weg gefragt, Mephisto ins Licht geschickt, einen Proleten eingedampft und natürlich Currywurst gegessen 🙂

        Gefällt 1 Person

      1. Ich würde jetzt gerne ganz bescheiden sagen: „Ach was. Das bisschen zählt doch nicht.“
        Kann ich nur leider nicht. XD
        Mir geht es gut.
        Ich habe die Twitter-Sprints genutzt. Da habe ich die eine Hälfte der Worte her. Und der Rest ist irgendwie einfach passiert.

        Gefällt 1 Person

      2. Der deutsche Twitteraccount von Nanowrimo hält sogenannte Sprints ab. Da bekommst du dann Zeit (meist so 20 min.) und schaust wie viel du in der Zeit schaffst. Deinen Wordcount wie die Zeit twitterst du dann als Antwort zurück. Gestern gab es zum Beispiel auch den Nano-Housecup, wo man auf dieselbe Weise für sein Harry Potter Haus schreibt. Welches Haus am meisten schaffte hatte dann gewonnen. Eigentlich eine echt gute Challenge und wahnsinnig motivierend.

        Gefällt 1 Person

  1. Hello! i wanted to thank you, i’m listening to the first song really very beautiful. i have many things to tell; unfortunately cannot be raccontae and here is my problem 😦
    I would like to share in my blog this beautiful your speech, thank you for you; -)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: