Es gibt so Nächte…

…die passen zu den Tagen, denen sie nachfolgen.

Letzte Nacht bin ich dann so gegen Mitternacht beim Tippen eingeschlafen, mit dem Kopf auf der Tastatur.

Die Nachtwolfstunde habe ich dadurch natürlich verpasst. Ich bitte alle um Entschuldigung, die vergebens wach geblieben sind und gewartet haben. Asche auf mein Haupt!

Die Erschöpfung war zu groß, die Nacht davor habe ich nicht gut und nicht genug geschlafen. Der Tag zwischen den Nächten war lang und anstrengend. (Und wie berichtet ereignisreich)

Um 03:00 Uhr bin ich mit einem Schreck aufgewacht. Der währte aber nur kurz, es reichte zum realisieren der Situation, Computer ausstellen und zum Bett rüber kriechen.)

Dafür bin ich jetzt halbwegs ausgeschlafen. Vielleicht schreibe ich ja heute einen schönen Artikel als Ausgleich für den ausgefallenen Nachtwolf-Talk. Mal sehen, was mir einfällt. Vorerst sag ich es mit Nachtblumen (im Beitragsbild), die ich mal von einiger Zeit gefotomalt habe: Es tut mir leid 🙂

Kleinlaut:

Jo

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: