Dem schlafmützigen deutschen Michel seine grantige Schwester ihre Weisheiten

Wenns mir nich gut geht, muss ja wer anders schuld sein. Ist doch logisch, wer tut sich denn selber was schlechtes? Das machen nur andere. Wer das Gegenteil behauptet, ist ein verwirrter Sozialromantiker.

Advertisements

8 Kommentare zu „Dem schlafmützigen deutschen Michel seine grantige Schwester ihre Weisheiten

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: