Der Frühling naht

Ich habe beschlossen, dass der Frühling schon so gut wie da ist. Trotz neuerlichen Kälteeinbruchs. Da schließe ich mich einfach dem modernen Trend an und tauche ein ins postfaktische Zeitalter. Die Outdoorsaison geht los und mir juckt es in den Fingern.

Für dieses Jahr ist zwar noch garnix geplant, aber das wird schon. Letztes Jahr hat das Zelt Holland und die Eifel gesehen. Ich habe Lust wieder wandern zu gehen, allerdings fand ich die Zeltplattformen im Nationalpark Nordeifel mehr so mittel. Jedenfalls von ihrer Lage her. Die waren mir viel zu nahe an der Zivilisation.

Also mache ich mich auf die Suche nach Alternativen. Für Hinweise, wo man in Deutschland schöne Zeltplätze für erlaubtes „Wildcampen“ hat, bin ich dankbar =)

Lieben Gruß

Jojo

 

 

6 Kommentare zu „Der Frühling naht

Gib deinen ab

      1. Ein schönes Zelt“
        Die Boofen sind echt einen Besuch wert. Habe zwar erst eine Tour dort gemacht, aber es lohnt sich!
        Wenn man richtig seine Ruhe haben will, und wildcampen will, ist Norwegen das Ziel meiner Träume.
        Liebe Grüße, Horridoh und Gut Pfad vom Reisenden Scholaren und Segler
        Jakob

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: