Susi sucht Liebe

Susi hatte den ganzen Tag in der Küche gestanden und für die Feriengäste des Bauernhofes hastig Gemüse zerhackt, Fertigsößchen erhitzt und Fleischbrocken gegart. Dankbarkeit? Fehlanzeige. Die meisten waren zu beschäftigt damit, auf ihren Smartphones rumzuklicken oder mit verklärtem Blick durchs Fenster auf die verregnete Seelandschaft zu blicken. Ihre ordnungsgemäß angerichtete Herrencreme mal lobend hervorheben? Ihr eine liebevolle Rückmeldung geben? Pah!

Verschwitzt geht sie nach Dienstschluss in ihre Einliegerwohnung, duscht kurz und schaltet dann halbwegs gesäubert den Fernseher ein. Hassverzerrte Fratzen gröhlen dort menschenverachtende Parolen. Schnell schaltet sie ihn wieder aus und den PC an. Im Postfach ihres Dating Accounts warten sieben Nachrichten. Nichts ernstzunehmendes. Alle von Männern, die kurzfristig ficken wollen. Als ob sie mit ihren 54 Lebensjahren noch Lust auf so einen oberflächlichen, schnelllebigen Kram hätte. Drei Bilder von eregierten Penisen sind angehängt. Die anderen Nachrichten enthalten die sicherlich übertriebenen Maße. Nicht einer will sich in sie verlieben.

Frustriert starrt sie in ihr Aquarium. Drei tote Fische schwimmen an der Wasseroberfläche. Vor lauter Arbeit und Kummer hat Susi das Säubern und Füttern vergessen. Es ist ihr egaler als es sein sollte. Das blöde Wasserbecken macht nur Arbeit. Und die Fische sind langweilig. Geben nichts zurück von all der Mühe, die sie verursachen. Auch hier keine Liebe. Susi seufzt.

© Jo Wolf 2018

 

Enstanden bei einem Literaturtreffen

Wortvorgaben waren: Susi, 54, Köchin, Bauernhof, sucht Liebe

Zeitrahmen: 20 Minuten

 

11 Kommentare zu „Susi sucht Liebe

Gib deinen ab

    1. Hab tatsächlich schon überlegt, dran weiterzumachen. Eigentlich war es nur als reduzierter Schnellschuss zur Kurzgeschichte gedacht. Jetzt gefällt mir das Herz ausserordentlich gut. Allerdings fehlt mir noch die Idee, was ich dran mache, außer Schatten und Schrift zu entfernen xD

      Gefällt 1 Person

      1. Ich hatte das jetzt eher auf Susi bezogen – sprich, ihr Chancen zu eröffnen,
        ihren Weg weiterzugehen. Tag 2, sei dabei:
        Was macht sie mit den fehlenden Liebesbeweisen, den genitalorientierten Typen und den toten Fischen…. 🙂 Frei nach dem Motto: Gehts heiter weiter oder endet es in einem thriller?!?

        Gefällt 2 Personen

      2. Warum nicht… hab dich gerade im Kommentar davor schon animiert mitzumachen xD Ich gehe jetzt mal mit den Hunden nach draussen und gebe deiner Idee Zeit & Raum sich zu entfalten 🙂

        Gefällt mir

      3. P.S.: Und du kannst dann wenn du magst, die jeweiligen Kommentare (vielleicht – nein, hoffentlich haben ja noch mehr Leute Lust, mitzumachen?!) immer als neue Kapitel/Tage in deinen Beitrag einpflegen…… 🙂
        Ist jetzt sehr spontan, aber ich könnte mir vorstellen, dass das was Großes werden könnte.
        So – jetzt aber raus hier, die Zeit rennt mir weg <—– winx*

        Gefällt 1 Person

      4. Werde ich machen, zumindest so ähnlich. Ich schreibe einen eigenen Artikel dafür, mit dem Aufruf sich bei Interesse zu beteiligen. Das erreicht erfahrungsgemäß mehr Menschen und mehr Reaktionen =)

        Gefällt mir

      5. *g* hab ich komplett missverstanden. Bin eben beim blättern durchs Notizbuch auf die Geschichte gestossen, hatte sie schon mehr oder weniger vergessen. der negative Stil gefällt mir… hast recht, könnte man noch weiterspinnen. Da Du es anregst: Schwebt Dir was vor, hast Du Ideen dazu? Bist herzlich eingeladen, wenn Du Lust hast, Dir was dazu einfallen zu lassen =)

        Gefällt mir

      6. Jetzt habe ich leider keine Zeit, aber ich bin nicht abgeneigt, aus Susi noch ein wenig mehr Drama rauszuholen…..sobald ich Zeit habe, werde ich mal was entwerfen und es dir hier in die Kommentare schreiben, okay?
        Solong und ganz liebe Grüße Bea

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: