[Susi sucht Liebe] Jo sucht Schreiberlinge

Aloha hee zusammen.

Aufgrund des Austausches mit Mindsplint in den Kommentaren meiner Kurzgeschichte Susi sucht Liebe habe ich mir Gedanken zum Thema zusammenschreiben gemacht. Als Resultat würde ich mich nun über Nachrichten von euch freuen. Und zwar derlei Nachrichten, die ihr Interesse daran kundtun, die Geschichte von Susi weiter zu schreiben. =)

Dabei geht es darum, dieses bisher von mir gemalte Bild von Susis Suche nach Liebe weiterzuführen. Das Ende ist bisher sehr offen gehalten und ich halte es für spannend zu sehen, wie unterschiedlich die Ergebnisse sind, wenn mehrere kreative Köpfe die Geschichte weitererzählen.

Voraussetzungen zur Teilnahme gibt es keine. Du brauchst kein proffessioneller Schriftsteller sein oder auf bisherige Veröffentlichungen verweisen können. Die Lust aufs Mitmachen reicht vollkommen aus.

Das ganze ist kein Wettbewerb und auch nicht als Blogger Award oder ähnliches gedacht. Die entstandenen Geschichten werden von mir in dem Susi sucht Liebe Artikel ergänzt. Wer möchte, kann sie ebenfalls auf seinem eigenen Blog veröffentlichen.

In der Form und generell für Vorschläge bin ich ebenfalls offen. Es ist zum Beispiel auch vorstellbar, es als Fortsetzungsgeschichte zu konzipieren, die im Wechsel weitergeschrieben wird.

Ich bitte um Meldungen und freue mich sehr, wenn welche bei mir eintrudeln (ihr könnte hier einfach in die Kommentare schreiben, mails sind ebenfalls willkommen: jofowolf@gmail.com.

Liebe Grüße,

Jo

 

11 Kommentare zu „[Susi sucht Liebe] Jo sucht Schreiberlinge

Gib deinen ab

  1. Superklasse….. ich habe mir auch schon entsprechende Gedanken gemacht, lediglich die fehlende Zeit ist gerade mein Problem, aber ich verspreche, am Sonntag spätestens was zu schreiben, da ich die Idee wirklich gut finde, aus deinem Artikel ein GemeinschaftsMischwerk zu erstellen. 🙂
    Schönes Wochenende und ganz liebe Grüße Bea 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Auch hier keine Liebe. Susi seufzt,

    ab morgen soll sich ihr trostloses Leben verändern, da ist sie sich sicher.
    Sie setzt sich in ihren Sessel und beginnt, einen teuflischen Plan zu schmieden.

    Der nächste morgen:
    Wieder in der Küche des Bauernhofs öffnet Susi mit flinken Fingern den Mixer und lässt die aus dem Aquarium gekäschten Fischleichen aus der Plastiktüte hineingleiten – platsch. Sie stellt den Mixer auf die höchste Stufe und schaut begeistert zu, wie aus den glitschigen Körpern in rasender Geschwindigkeit eine gelbliche Flüssigkeit entsteht. Die Konsistenz leicht schlabbrig und ein wenig glitzernd. Ob das an den Schuppen lag? Egal – es sah perfekt aus, passend für ihr weiteres Vorhaben. Denn eins ist für sie klar: Jeder soll daran teilhaben – das fressen, was sie schon jahrelang in sich hinein stopft.
    Sie stoppt den Mixer und füllt den Inhalt…………….

    Gefällt 1 Person

  3. Urghs, böse Susi! xD Ich will mir eigentlich nicht vorstellen, was sie mit dem Inhalt des Mixers vorhat. Ein ganz besonderes Sushi anrichten? Deine Weiterführung gefällt mir, Bea. 🙂 Willst Du selber an der Stelle weiter machen?

    Gefällt 1 Person

  4. Sie stoppt den Mixer und füllt den Inhalt mit Schwung in eine Spritztüte. Ein gefährlicher Glanz schob sich über ihre Augen, als sie damit begann die Krabben-Teigtaschen vorzubereiten.
    Mit Liebe gebacken. Fein gewürzt.
    Nach diesem Akt wusch sie sich gründlich die Hände, wie Pontius Pilatus vor der Verurteilung Christi. Dann fegte sie kurz durch den Laden, holte die Post herein und schaute nach, ob die Plastikblumen noch adrett standen. Vor Monaten hatte sie es aufgegeben frische Blumen zu besorgen. Es reagierte ja keiner darauf.
    Nach getaner Arbeit zog sie sich hinter den Tresen zurück und starrte auf die Eingangstür. Mal sehen, mit wem sie das erste „Vergnügen“ haben durfte.
    Wie aufs Stichwort ging die blankgeputzte Klinke herunter und mit einem Schwall kalter Luft trat jemand herein.

    Gefällt 1 Person

      1. In der Liebe tun sich oft Abgründe auf. 😉 Außerdem musste ich ja würdig die Vorlage weiterführen.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: