Urlaubsmeldung und Dankeschön =)

Hallo ihr lieben Blogger =) Ich habe eine Weile nichts mehr von mir hören lassen. Wie geschrieben, war ich krank und habe mir ein wenig Zeit genommen, mich erholen. Ein wenig Abstand war vielleicht auch mal nötig. Untätig war ich dennoch nicht. Es ist ein bisschen neues an Texten entstanden, was verrate ich aber noch... weiterlesen →

Advertisements

Burgertime mit Lizzie und Jo

Filmabende bei Burger und Coke haben Tradition im Wolfsbau. Jedenfalls in unserem. Und auf vielleicht eigentümlich anmutende Weise... Jo: Steht am Herd und vermengt Hackfleisch mit anderen Zutaten. "Sooo, noch etwas Saaaalz, seeehr schöööön, c'est tres fantastique, isch liieebe diese Fleisch!" Lizzie: Stürmt wutenbrannt, mit den Armen in der Luft fuchtelnd, die Küche. "Halt die... weiterlesen →

Aua

Was für ein Tag. Heute vormittag bin ich erstmalig zum vereinsinternen Badmintonturnier angetreten. Ein Match nach dem anderen, fast 5 Stunden lang. Aua. Alles tut weh. Ich bin platt. Hat trotzdem Spaß gemacht. Immerhin drei Siege im Mix und Doppel errungen. Bei zugegebenermaßen deutlich mehr Niederlagen. Wieviel Partien das waren, weiß ich garnicht. Elf? Zwölf?... weiterlesen →

Sonnenspaziergang in Dortmund

Da das Wetter seit gestern eher mau und verregnet ist, spendiere ich einen Einblick in meinen sonnigen Hundespaziergang vom Mittwoch. Zu sehen bekommt ihr eine meiner üblichen Routen 😀 Danach ging es nur noch ein wenig zwischen den Feldern und Bäumen her, die Straße hoch, am Friedhof vorbei. Die Friedhofsbilder zeige ich jetzt aber mal... weiterlesen →

Jo surft

Beklopptes Wort eigentlich "surft". So rein vom Klang her. Besonders wenn es deutsch ausgesprochen wird. "Ich surfe." Hmm... klingt irgendwie unanständig, fast schon niederträchtig. Mit großen Mengen Alkohol könnte es auch zu tun haben. Mein Wort der Woche wird das wohl nicht. "Wort der versifften Nachtsession" vielleicht. Mal sehen. Aber darum geht es hier eigentlich... weiterlesen →

Das Wort der Woche #3

Die Aktion "Das Wort der Woche" stammt von Julia auf ihrem Blog freudenwege. Diese gefällt mir gut und ich folge gerne weiterhin ihrem Aufruf, sich daran zu beteiligen, sehr gerne. Diese Woche bin ich immer wieder darüber gestolpert, ich weiß garnicht warum, denn eigentlich ist mir nicht wirklich ein "Kawemmsmann" begegnet. (Ja, doch, ein paar... weiterlesen →

Wolfsgeheul

Nächste Woche geht es mit der Therapie los. Freue mich darauf, trotz Anspannung und ein wenig Ängstlichkeit. Es soll ans Eingemachte gehen. Das ist gut so. Und notwendig. Trotzdem bleiben die Fragen, wird das hinhauen mit der Therapeutin? Wird es mich weiterbringen?  Bisher habe ich nicht so gute Erfahrungen gemacht. Das Blog habe ich ja... weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑