Nichts

Du bist spät. Für gewöhnlich werfen Menschen mir das Gegenteil vor. Kommst Du denn jemals zu früh? Ich komme nicht, ich bin – niemals zu früh oder zu spät, sondern zur Zeit. Ich hätte Dich früher empfangen. Hattest Du keine Furcht? Ich habe Nichts befürchtet. Nichts ist es, was Dich erwartet. Nach vielen Tränen im... weiterlesen →

Aua

Was für ein Tag. Heute vormittag bin ich erstmalig zum vereinsinternen Badmintonturnier angetreten. Ein Match nach dem anderen, fast 5 Stunden lang. Aua. Alles tut weh. Ich bin platt. Hat trotzdem Spaß gemacht. Immerhin drei Siege im Mix und Doppel errungen. Bei zugegebenermaßen deutlich mehr Niederlagen. Wieviel Partien das waren, weiß ich garnicht. Elf? Zwölf?... weiterlesen →

Wege gehen

Die erste probatorische Therapiesitzung liegt seit zwei Stunden hinter mir. Ich bin ziemlich froh. Das war ein guter Anfang, mit der Therapeutin scheint es hervorragend zu passen. Es war ein lockerer Einstieg, erstmal ein paar unvermeidliche Formalitäten abklären, gut 20 Minuten. Danach blieb noch eine halbe Stunde für ein erstes Kennenlernen. Sie ließ mich erstmal... weiterlesen →

Wolfsgeheul

Nächste Woche geht es mit der Therapie los. Freue mich darauf, trotz Anspannung und ein wenig Ängstlichkeit. Es soll ans Eingemachte gehen. Das ist gut so. Und notwendig. Trotzdem bleiben die Fragen, wird das hinhauen mit der Therapeutin? Wird es mich weiterbringen?  Bisher habe ich nicht so gute Erfahrungen gemacht. Das Blog habe ich ja... weiterlesen →

Ab in die Wildnis – Die erste Wanderfahrt in die Eifel

Letztes Wochenende war ich unterwegs. Nur eine Übernachtung, aber immerhin. In den Nationalpark Eifel hat es mich geführt. Aber seht selbst:   Ich habe einiges erlebt und der Kurztrip sich sehr gelohnt. Die erste Nacht alleine im Wald war spannend. Allerdings ist diese Zeltlagerstelle nciht wirklich weit weg von der Zivilisation. Das hatte ich anders... weiterlesen →

Yippie Yay

Soeben kam der Anruf, dass meine ambulante Therapie nächste Woche losgeht. 🙂 Mir wurden mindestens 3-5 Monate Wartezeit für einen Therapieplatz angekündigt. Jetzt waren es ziemlich genau 3 Monate. Glück gehabt! Manchmal läufts auch. 🙂 Die Therapeutin kam am Telefon sehr sympathisch rüber. Das hatte ich bisher noch nicht. Die Vorgänger weckten schon im Telefongespräch... weiterlesen →

Nimm es locker!

"Don't panic!" sagt Herr Adams mir. Da hatter recht, no need for fear.   © Jo Wolf   (Holzskulptur "Der Waldschrat" von Hans Schlösser, 1984, Wolfgarten)

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑