Lost Bridge

There is no place in his story resists the fall into obscurity of all decaydes in Everwhere; minds just a fugitive lair.   © Jo Wolf  

bleibt nichts anders

wenns anders bleibt wie solls dann werden?   genug ist nicht niemals nur zu wenig   rückwärts gehen führt nicht nach vorn   nichts wird werden wie es zuvor war   ich bin mir selber keine droge und kann nicht nur gewinnen   wenn nichts zu verlieren bleibt   wenns anders bleibt wie solls dann... weiterlesen →

Quak

Fink und Frosch Im Apfelbaume pfeift der Fink sein: pinkepink! Ein Laubfrosch klettert mühsam nach bis auf des Baumes Blätterdach und bläht sich auf und quakt: "Ja, ja! Herr Nachbar, ich bin auch noch da!" Und wie der Vogel frisch und süß sein Frühlingslied erklingen ließ, gleich muss der Frosch in rauen Tönen den Schusterbass... weiterlesen →

Nimm es locker!

"Don't panic!" sagt Herr Adams mir. Da hatter recht, no need for fear.   © Jo Wolf   (Holzskulptur "Der Waldschrat" von Hans Schlösser, 1984, Wolfgarten)

Neublut

Wenn ein Tröpflein Blut als neues Leben auf die Erde fällt, werden des Schicksals Zeichen neu gestellt. Also begrüße das kleine Menschenkind und lehr es, wie Zeichen zu deuten sind. Zeig ihm auch, wie man sie selber setzt, damit es nicht bloß jenen von andern nachhetzt. Am Ende wird es sein Schicksal selbst erfüllen, mit... weiterlesen →

First door in the wall

I builded walls since i could grab a stone, but too much walls left me alone. So i learned to build a passage door; now i fear to leave my castles core.   © Jo Wolf

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑