Jo treibt Unfug – In Amt und Würden

Würden Sie gedacht haben, dass ich ausgerechnet im Amt für Agrarordnung meine Berufung und Leidenschaft fände? - Ja genau, ich auch nicht. Das Gymnasium hatte sich als nicht leistungsstark genug für mich erwiesen, weswegen sie mich an die örtliche Realschule verloren. Bei meinem Abschied hatte ich dem Lehrpersonal noch einige Gedankenanstösse mit auf den Weg... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Day of wrong moves

Wie kürzlich angekündigt, habe ich nun die Geschichte für euch, wie es dazu kam, dass ich den Roller im Januar für einige Wochen stehen ließ. 🙂 Ich glaube, dass ich überhaupt Roller fahre, habe ich hier üebrhaupt noch garnicht erwähnt. Das wird selbstverständlich sofort nachgeholt: Ich fahre seit letztem Sommer Motorroller. Aufgrund der Trennung und... Weiterlesen →

Im Freundschaftsbüchlein: Der moderne Mensch

FREUNDSCHAFTSALBUM Mein Name: Der moderne Mensch Hier wohne ich: Elfenberlinturm, ganz oben über den Wolken Mein Lieblingsessen: [Alles fotogene, Hauptsache schön dekoriert, mit Glitter und Sternchen, tollem Geschirr, Zündkerzen und Blattgold, gerne Palmen für den Bildhintergrund... gut beleuchtet muss es sein] Mein Lieblingsgetränk: [wie beim Essen, Fruchtsaft, Cocktail oder Lattemachiepresso mit viel Milchschaum, wichtig ist,... Weiterlesen →

Survival

Standard Smartphone oder Outdoorvariante, unkaputtbar plus extra starken Akku und einem Empfänger, der selbst widrigsten Bedingungen standhält. Damit ist man selbst in einer entlegenen Höhle weder von Netz noch GPS-Signal getrennt. Ich entschied mich dennoch für Standard, da ich nur gelegentlich wandern gehe und das auch nur selten in einsamen Höhlen. In der Bahn heimwärts... Weiterlesen →

Jo surft

Beklopptes Wort eigentlich "surft". So rein vom Klang her. Besonders wenn es deutsch ausgesprochen wird. "Ich surfe." Hmm... klingt irgendwie unanständig, fast schon niederträchtig. Mit großen Mengen Alkohol könnte es auch zu tun haben. Mein Wort der Woche wird das wohl nicht. "Wort der versifften Nachtsession" vielleicht. Mal sehen. Aber darum geht es hier eigentlich... Weiterlesen →

Wie Schulmedizin Krankheiten erklärt und diese heilt

Ein bildhaftes Beispielmodell   Problemstellung Wir nehmen einfach mal folgendes an: Die Krankheit besteht darin, dass zuviele Zombies mit dem Zug von Stadt A nach Stadt B fahren, sodass diese überfüllt ist und eine große Zahl von Leuten zudem zombifiziert werden. 1. Ärztliche Analyse Zu viele Zombies fahren mit dem Zug von Stadt A nach... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑