Impressionen aus Warschau (3)

(c) Lyrix, März 2022 Am Warschauer Bahnhof erwartete uns viel Trubel. Auf dem Vorplatz waren viele Zelte und Pavillions aufgebaut. Überall stehen Menschen an, Flüchtende aus der Ukraine. Ich empfand die Stimmung etwas surreal. Das tolle, sonnige Wetter, im Grunde Urlaubsfeeling, auch die Leute wirkten größtenteils sehr entspannt, oder zumindest ruhig. Geduldig wurde gewartet, alles... Weiterlesen →

Neues Motto für das Klapperblog

Nach einem Blick um, durch und über meinen Blog, stelle ich fest, das Motto im Header ist nicht falsch, aber ein wenig überholt. Das Sprachrohr aus den DüstermoorenJo Wolf, 2017 Inzwischen sind einige Jahre vergangen und wenn ich die Gesamtheit meiner Artikel zu verschiedenen Themen, Lyrik, Fotos, Zeichnungen, Kurzprosa, Reiseberichte, Nonsens, Befindlichkeitsposts, Nachtwolf - live... Weiterlesen →

Impressionen aus Warschau (2)

(c) Lyrix, März 2022 Blick von aussen auf die Altstadt von WarschauAuf dem Vorplatz herrscht moderates, fast schon entspanntes Treiben und Sonnenschein. Die Hektik vom Vorabend ist nicht spürbar, jedenfalls abseits des Strassenverkehrs. Wir genießen die Idylle im Aussenbereich eines Café bei gutem Kaffee und polnischer Küche. Mein beharrliches, wiederholtes Bestellen einer "Coke" reizt die... Weiterlesen →

Ab nach draussen

Dieses Jahr hatte ich schon im Januar das starke Bedürfnis endlich wieder raus in die Natur zu kommen. Bei einem ersten längeren Spaziergang stellt sich allerdings die erste Widrigkeit in den Weg. Die Sohlen meiner Wanderschuhe lösten sich ab. Sehr blöd, ein neues Paar war im Haushaltsbudget nicht vorgesehen. Nach genauerer Betrachtung der Schuhe stellte... Weiterlesen →

Infokus

LYRIX Infokus Bumm ein Schlag, hört - er fährt ein! Erinnern, fiebern, Emotionen hoch, rühren Tränen fürs Bobele hinter braunem Gestein Julien – wer? ach sag bloß, sitzt der noch? Bumm bumm, keiner darf zum Bub ins Loch, wie schrecklich muss das für den Boris sein!

Immermeer

LYRIX Immermeer Wenn du gehst, dann geh für immer, halbe Wege führen nicht zum Ziel. Du kannst langsam schlendern oder zügig wandern, rennen, stolpern und flanieren, aber lass dich nicht beirren, Manjana. Geh den ganzen Weg, oder bleibe hier. Dein Zögern verrät dich, jetzt weiß ich, wer gehen muss, dass bist nicht du, es ist... Weiterlesen →

Cloudy Curtain

lofty view from erected sightsoupy curtain closes to the rightintermission for the misty mindwait to see whats left behind Lyrix, 2007Austrian Alps, at the Großglockner

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑