Fortgeschrittener Schreibrausch

Es gibt Phasen, da habe ich nicht viel niederzuschreiben, oder sogar garnichts zu erzählen. Vielleicht fehlt mir die Lust oder anderes ist wichtiger. Oder ich stecke inmitten einer Schaffenskrise. Kreative Pausen sind auch mal nötig. Dann gibt es das Gegenstück. Phasen in denen es einfach auf das Papier fliesst, oder etwas in meinem Kopf die... Weiterlesen →

Ich habe es getan…

... ich hab die Bühne betreten. Nicht zum allerersten mal, aber seit sehr langer Zeit mal wieder. Aber der Reihe nach. Letztes Jahr wurde ich gefragt, ob ich in Rahmen eines poetischen Abends einige meiner lyrischen Werke vor Publikum vorgetragen würde. Neben einigen anderen, naja, Autoren (ich tue mich immer noch schwer mit der Bezeichnung,... Weiterlesen →

[Susi sucht Liebe] Jo sucht Schreiberlinge

Aloha hee zusammen. Aufgrund des Austausches mit Mindsplint in den Kommentaren meiner Kurzgeschichte Susi sucht Liebe habe ich mir Gedanken zum Thema zusammenschreiben gemacht. Als Resultat würde ich mich nun über Nachrichten von euch freuen. Und zwar derlei Nachrichten, die ihr Interesse daran kundtun, die Geschichte von Susi weiter zu schreiben. =) Dabei geht es darum,... Weiterlesen →

Zwei Fragezeichen an Jo Wolf

Es wurde mir die Ehre zuteil, bei der Aktion 2 Fragezeichen auf dem gleichnamigen Blog der Autorin Carolin M. Hafen mitmachen zu dürfen. Danke dafür, Carolin! 😀 Das Ergebnis meiner Bemühungen um halbwegs sinnvolle Antworten auf ihre Fragen an mich, könnt ihr euch über den Link oben ansehen. Solltet ihr euch nicht für mein Gefasel... Weiterlesen →

Der Fantasy-Rohling

Die Essenz der Fantasyromane. Endlich schreibt jemand wieder tollkühn. Das Must-Read des Jahres! Jo Wolf ist das neue tollkühn! Eine Epos geschaffen in lediglich 100 Wörtern. Tollkühn schuf Sprachen und Mythen. Wolf meißelt Rohlinge! Muss man gelesen haben! Der Fantasy-Rohling Junge Person ist der Auserwählte und zudem oft ein unerzogener Rohling. Oder wahlweise ein Weichei.... Weiterlesen →

Jos Bekenntnis litfaßgepostert: „Ja, ich bin ein Nerd!“

Morgen abend entführe ich meine Freunde in einen Dungeon. Sie müssen sich durch düstere Kellergewölbe, kalte enge Durchgänge und tropfsteinverhangene Höhlen kämpfen. Üble Monster der Unterwelt werde ich auf sie hetzen. Skelette, Monsterspinnen, Dämonen der Hölle und furcheinflößende Drachen beschwöre ich aus der Tiefe. Wenn diese meine Freunde nicht erledigen, dann werden es meine Speeergruben... Weiterlesen →

Mein Wort der Woche!

Ich bin gerade auf eine Aktion von Julia auf ihrem Blog freudenwege aufmerksam geworden: "Das Wort der Woche". Diese gefällt mir gut und ich folge ihrem Aufruf, sich daran zu beteiligen, sehr gerne. 🙂 Mein Wort der Woche kommt von mir selbst, das bitte ich zu entschuldigen. Aber ich habe mich in dem Moment der... Weiterlesen →

Jo im Camp Nanowrimo Update #2

So, Suppe ist vertilgt und der Anfang geschafft. Mühseelig aber doch und es entsteht langsam so etwas wie ein Flow beim Schreiben. An den ersten beiden Drabbles der Geschichte lasse ich euch zum Einstieg teil haben: 🙂   Jackie und Sam in Extrinsische Motivation Eine dramatische Geschichte in 100 x 100 Wörtern #001 - Jackie... Weiterlesen →

Jo im Camp Nanowrimo Update #1

Am 1. April ging mein erster Aufenthalt los. Da ich am Wochenende unterwegs war, beginnt das Schreiben für mich erst heute. Meine Kabinengenossen waren schon ganz fleissig und ich freue mich darauf, es ihnen jetzt gleich zu tun. 🙂 Zu Beginn möchte ich einen Einblick in mein Vorhaben geben. Das ist eine aufregende Angelegenheit für... Weiterlesen →

Hups, wie konnte das passieren?

Liebe Leute! So geht das aber nicht, ich könnt mich doch nicht einfach verfolgen! Was sollen denn da die anderen Leute denken?? Meinen linken Schuh zieh ich aber nicht aus und halt ihn die Höhe! Ich bin schließlich ein anständiges Schreibchen! In Wahrheit freue ich mich sehr, auf euer Interesse zu stoßen und möchte  mich... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑