Grüße aus der Isolation

Ich hoffe, ihr übersteht die Seuchenzeit gut und habt euch in die derzeit schwierigen Bedingungen hineingefunden, vielleicht auch Wege gefunden, alles zu erleichtern. 🙂 Bei mir geht es einigermaßen, wenn man die Umstände bedenkt. Trotzdem kann ich 2020 nur als übel und schlimm bezeichnen. In meinem familiären Umfeld gab es 4 Tote zu betrauern, die... Weiterlesen →

Ich bitte um Entschuldigung

... in letzter Zeit sind mir einige, teils lange und persönliche, auch hilfreiche Kommentare unter meinen Artikeln aufgefallen, die mir zu der Zeit, als sie geschrieben wurden, entgangen sind. Diese fallen alle in die langen Phasen in 2017 und 2018, als ich hier mehr oder weniger garnicht oder nur sporadisch und kurzzeitig aktiv war. Jene,... Weiterlesen →

Das Horn klappert wieder online

Hallo zusammen, mensch, das war fürn Arsch... aber ist ja nochmal gutgegangen.^^ Gestern wurde plötzlich meine Website durch WordPress gesperrt. Ausser dem allgemeinen Hinweis auf einen "Verstoß gegen die Geschäftsbedingungen" gab es keine Information auf mögliche Gründe. Nachdem ich zwei Nachrichten mit der Bitte um Klärung geschrieben habe, wurde die Sperrung soeben aufgehoben und ich... Weiterlesen →

Winterputz im Klapperhorn

Mir ist aufgefallen, dass mein Blog ziemlich unübersichtlich ist. Die Kategorien,Unterkategorien und Schlagworte arbeiten nicht so zusammen, wie ich mir das vorgestellt hatte und insgesamt ist das ein ziemliches Chaos. Für Rückmeldungen bin ich dankbar... Findet ihr euch hier in den Kategorien des Menüs zurecht? Die Optik des Designs gefällt mir auch nicht mehr so... Weiterlesen →

Urlaubsmeldung und Dankeschön =)

Hallo ihr lieben Blogger =) Ich habe eine Weile nichts mehr von mir hören lassen. Wie geschrieben, war ich krank und habe mir ein wenig Zeit genommen, mich erholen. Ein wenig Abstand war vielleicht auch mal nötig. Untätig war ich dennoch nicht. Es ist ein bisschen neues an Texten entstanden, was verrate ich aber noch... Weiterlesen →

Wege gehen

Die erste probatorische Therapiesitzung liegt seit zwei Stunden hinter mir. Ich bin ziemlich froh. Das war ein guter Anfang, mit der Therapeutin scheint es hervorragend zu passen. Es war ein lockerer Einstieg, erstmal ein paar unvermeidliche Formalitäten abklären, gut 20 Minuten. Danach blieb noch eine halbe Stunde für ein erstes Kennenlernen. Sie ließ mich erstmal... Weiterlesen →

Das Wort der Woche #3

Die Aktion "Das Wort der Woche" stammt von Julia auf ihrem Blog freudenwege. Diese gefällt mir gut und ich folge gerne weiterhin ihrem Aufruf, sich daran zu beteiligen, sehr gerne. Diese Woche bin ich immer wieder darüber gestolpert, ich weiß garnicht warum, denn eigentlich ist mir nicht wirklich ein "Kawemmsmann" begegnet. (Ja, doch, ein paar... Weiterlesen →

Wolfsgeheul

Nächste Woche geht es mit der Therapie los. Freue mich darauf, trotz Anspannung und ein wenig Ängstlichkeit. Es soll ans Eingemachte gehen. Das ist gut so. Und notwendig. Trotzdem bleiben die Fragen, wird das hinhauen mit der Therapeutin? Wird es mich weiterbringen?  Bisher habe ich nicht so gute Erfahrungen gemacht. Das Blog habe ich ja... Weiterlesen →

Ab in die Wildnis – Es geht los

Es ist endlich soweit, morgen starte ich die erste kurze Tour in die Wälder. Rucksack. Zelt und Hund sind gepackt. (Oder so gut wie^^) Eigentlich sollte es heute schon losgehen, aber da kam die spontan verfrühte Geburt eines der künftig wichtigsten Menschen in unserem Leben dazwischen. Da wollten wir natürlich heute schnellstmöglich hin und im... Weiterlesen →

Wolfsgeheul und Plappergeklapper

Hallo ihr alle da draussen! Mein erstes Klappergeplapper ist schon mehr als eine Woche her. Die letzten Tage habe ich es vor mir her geschoben wegen mentaler Plattigkeit, aber jetzt ist mit Samstag abend der perfekte Zeitpunkt gekommen, das nächste Geplapper zu starten. 🙂 ######### Als erstes möchte ich Susanne O'Connell vom Blog Schreiblaune danken.... Weiterlesen →

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑