In der U-Bahn

Das wird richtig schön! Aber was bloß? Da fehlen mir Hinweise. Potenzial zur Verschönerung habe ich ja durchaus gesehen an der U-Bahn-Haltestelle, um es vorsichtig auszudrücken...^^ Aber so recht Hoffnung machend ist die Ankündigung in der Sprechblase nicht, denn sie hängt offensichtlich schon eine ganze Weile da, die Spuren des Verfalls zeugen davon. Es bleibt... Weiterlesen →

allein

ein schatten liegt hinter und auf vielleicht auch vor mir doch einer fehlt   ich vermisse dich und nicht vermisse uns und nicht vermisse mich nicht das sollte ich lernen- mich selbst zu vermissen das du und das wir kehren nicht zurück   aber das ich kann wiederkommen und neue schatten werfen ihre richtung ändern... Weiterlesen →

Hoppla, hier komm ich

Mit halben Sachen hat die kleine "Maus" (im gelben Trikot) es nicht so. Was fällt denen von Team 2 (im schwarz-weißen Trikot) auch ein, da rumzulungern und sich aufzuspielen? Also keine Gefangenen machen... in den Dreck, bis einer heult: Tatsächlich war das nicht so wild, wie es aussieht... sondern reines spielen. Nach einer Viertelstunde habe... Weiterlesen →

Frühlingsfreude

Das Bild und die Überschrift lasse ich einfach mal so für sich stehen. Fast...^^ Pünktlich zum Ablauf meiner Monatskarte für die öffentlichen Verkehrsmittel hält der Frühling Einzug. Die Temperaturen sind gestiegen, es ist trocken. Ich habe den Roller wieder aktiviert, nachdem ich ihn zuletzt für einige Wochen stehen gelassen habe. Wie es dazu kam, ist... Weiterlesen →

Märchenwald

© Jo Wolf Fichtelgebirge, 2012 Die verklärte Stimmung animierte mich, auf der einladend aussehenden Bank Platz zu nehmen und mir selbst ein Märchen zu erzählen. Dieses ist leider auf dem Rückweg durch den dunklen Wald verloren gegangen, so dass ich es euch leider nicht wiedergeben kann. Vielleicht reicht das Bild aus, euch zu eigenen Geschichten... Weiterlesen →

Was is jetzt schon wieder?

Hab keinen Bock. (Man kann auch vom Boden aus überlegen aus der Wäsche gucken^^) © 2007 Jo Wolf   Wir hatten das Glück, gemütlich vor unserem Zelt hinter dem Reiterhof sitzend, beim Training für eine Greifvogelflugshow zusehen zu können. Hier hatte jemand seine eigene Vorstellung davon, wie er den Tag verbringen will.

Labrador Terrier

Lieg seit Freitag mit Grippe flach. Heutze brauchte ich mal ein bisschen Abwechslung und hab mich an den Schreibtisch gesetzt. Beim Fotos gucken bin ich über die hier gestolpert. Hab ich vor Jahren mal als imaginäre Werbekampagne erstellt. Ich hoffe, es erheitert euch so wie mich. 😉 Schönen Sonntag allen!

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑