Mein erstes Mal

Okay, die Überschrift ist irreführend, ich lasse sie dennoch stehen. Es geht um das erste mal, dass ich mir mein Mahl ganz alleine selbst zubereitet habe. Irgendwie war es auch ein Mal, vielleicht sogar ein Malheur? Aber lest selbst: Im Alter von 9 Jahren stand ich auf die Filme mit Bud Spencer und Terence Hill.... Weiterlesen →

Tanzen

„Es gibt unterschiedliche Wege zu tanzen und Wahnsinn ist eine Frage der Definition.“, sagt er zu ihm, während er rachsüchtig grinsend die Klinge über die gebundenen Glieder des anderen tänzeln lässt. Sie schwingt lachend die Hüften zur Musik. Der zappelnde Gefesselte quiekt wie ein Schwein. Eine Stunde später tröpfelt Blut auf den kalten Stein der... Weiterlesen →

Die Legende von Liden Kirsten und Prins Buris

Einst liebte die kleine Kirsten, Schwester des Dänenkönigs Waldemar, dessen Schwager Buris. Heimlich wurden die beiden gegen den Willen des Königs ein Paar. Die Königin Sophie unterstützte die Verliebten. Während einer längeren Abwesenheit Waldemars in England gebar Kirsten ihrem Angebeteten eine Tochter. Doch der König war außer sich vor Wut, als er bei seiner Heimkehr... Weiterlesen →

Stadt der Ketzer

Carcassonne - Stadt der blau behuteten Wachtürme, ehemals Bastion der albigensischen Katharer (welche von der katholischen Kirche zu Ketzern, also Häretikern erklärt und verfolgt wurden), die sich der Übermacht des Albigenserkreuzuges beugen mussten. Mehrere Tausend Einwohner gruben sich während der 2-wöchigen Belagerung Fluchttunnel und entkamen in die Wälder. Von den 500 verblieben Kranken und Alten... Weiterlesen →

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑