Sonnenspaziergang in Dortmund

Da das Wetter seit gestern eher mau und verregnet ist, spendiere ich einen Einblick in meinen sonnigen Hundespaziergang vom Mittwoch. Zu sehen bekommt ihr eine meiner üblichen Routen 😀 Danach ging es nur noch ein wenig zwischen den Feldern und Bäumen her, die Straße hoch, am Friedhof vorbei. Die Friedhofsbilder zeige ich jetzt aber mal... weiterlesen →

Advertisements

Krümel

Krümel läuft sich frei und wird mit jedem weiteren Monat lockerer, fröhlicher, verspielter und souveräner.  

Hundegetobe am Sonntag

Gestern war richtig was los im grünen Garten. Hier sind ein paar der schönsten Bilder, die ich gestern abend noch aus der Masse herausgefiltert habe. Ich wünsche allen einen gelungenen Wochenstart! Jo 🙂

Junghundespieltag

Das war ein wirklich sonniger, schöner Tag. Der eigentlich Junghund ist der Springer Spaniel Mattes. Der gelbe Goblin-Warg from Hell, formerly known as Labrador-Terrier Kira war schon nicht mehr so jung... aber frisch und mit endlos viel Action drin. 😀 Der "Neue" betritt die Bildfläche: Ein Abkömmling von edlem Blute... Vor allem aber noch blutjung... weiterlesen →

Osterhunde

Einfach nur so, weil es so schön war und ich im Bilderordner darüber gestolpert bin. Das Bild ist auch schon einige Jahre alt. Es war besonders erfreulich, die beiden in trauter Eintracht zu sehen. Auch für die Vierbeiner kann Ostern ein feierliches Fest sein. Was es oben rechts wohl verlockendes gab? 😀

Schwedischer Clumber Spaniel

Clumber Spaniel kennt, im Gegensetz zum verbreiteten Cocker Spaniel, kaum jemand. Vielleicht weil der typische Clumber englischer Linie auch kein Hund für jedermann ist. In Schweden wird eine jagdliche Linie gezüchtet. Diese Clumber Spaniel sind etwas hochbeiniger und schlanker als ihre englischen und deutschen Verwandten. Geistig rege sind beide Zuchtlinien (für gewöhnlich, letzten Endes liegt... weiterlesen →

Promenade de Stes maries de la mer

Der gelbe Goblinwarg und ich (als Kamerakind Jo, nicht im Bild) entlang der Promenadenfelsen auf dem Weg ins plätscherwellige Mittelmeerglück. Camargue, Südfrankreich, 2009 im übrigen, weil wir in den Kommentaren eines anderen Bildes darüber sprachen: Es war Nebensaison und Bombenwetter. Das ist dort keine Seltenheit (aber auch nicht garantiert ;-))  

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑