Lahm

Ich im Moment nicht viel zu verkaufen. So sagt man bei uns, wenn man nichts zu sagen hat. Klar, einige Geschichten habe ich geschrieben. Aber das ist was anderes. Gespräche, Kommentare, aus dem Nähkästchen plaudern und Smalltalk halten, das alles fällt mir schwer. Ich bin lahm. Therapie läuft weiter, Woche für Woche geht es im... Weiterlesen →

Ich bitte um Entschuldigung

... in letzter Zeit sind mir einige, teils lange und persönliche, auch hilfreiche Kommentare unter meinen Artikeln aufgefallen, die mir zu der Zeit, als sie geschrieben wurden, entgangen sind. Diese fallen alle in die langen Phasen in 2017 und 2018, als ich hier mehr oder weniger garnicht oder nur sporadisch und kurzzeitig aktiv war. Jene,... Weiterlesen →

Jo treibt Unfug – In Amt und Würden

Würden Sie gedacht haben, dass ich ausgerechnet im Amt für Agrarordnung meine Berufung und Leidenschaft fände? - Ja genau, ich auch nicht. Das Gymnasium hatte sich als nicht leistungsstark genug für mich erwiesen, weswegen sie mich an die örtliche Realschule verloren. Bei meinem Abschied hatte ich dem Lehrpersonal noch einige Gedankenanstösse mit auf den Weg... Weiterlesen →

Der Wolf macht Druck

Ich hab mir einige Gedanken gemacht, was nicht ungewöhnlich ist, aber konkret ging es diesmal um mein geschriebenes. Aus meinem Umfeld kamen immer häufiger Fragen, ob man nicht mal was von mir zu lesen bekommen könnte. Tatsächlich habe ich meine Ergüsse bisher fast ausschliesslich hier auf dem Blog zum Besten gegeben. Wenn ich genauer hinsehe,... Weiterlesen →

Day of wrong moves

Wie kürzlich angekündigt, habe ich nun die Geschichte für euch, wie es dazu kam, dass ich den Roller im Januar für einige Wochen stehen ließ. 🙂 Ich glaube, dass ich überhaupt Roller fahre, habe ich hier üebrhaupt noch garnicht erwähnt. Das wird selbstverständlich sofort nachgeholt: Ich fahre seit letztem Sommer Motorroller. Aufgrund der Trennung und... Weiterlesen →

Ein neuer Wolf für das Klapperhorn =)

  "Ich bin Jojo, Kind der Wölfe und das Heulen aus dem tiefen Wald." - Jojo in den Düstermooren Es fing als kritzeln im Skizzenbuch an, aber das Ergebnis gefällt mir schon ganz gut. Ich denke, daraus wird der neue Avatar gemacht. 🙂    

Meine erste Notfallkiste

Dieser Artikel handelt von Skills und Notfallkisten. Was das ist? Wer sich mit dem Thema Depressionen (oder anderen psychischen Erkrankungen) etwas auskennt, hat davon in der Regel schon gehört. Ich gehe zur Erklärung kurz darauf ein: Skills sind Fertigkeiten, die dabei helfen, sich abzulenken oder aufzumuntern, statt sich in irgendeiner Form selbstschädigend zu verhalten. Eine... Weiterlesen →

Winterputz im Klapperhorn

Mir ist aufgefallen, dass mein Blog ziemlich unübersichtlich ist. Die Kategorien,Unterkategorien und Schlagworte arbeiten nicht so zusammen, wie ich mir das vorgestellt hatte und insgesamt ist das ein ziemliches Chaos. Für Rückmeldungen bin ich dankbar... Findet ihr euch hier in den Kategorien des Menüs zurecht? Die Optik des Designs gefällt mir auch nicht mehr so... Weiterlesen →

Im Düsterwald

(c) Jo Wolf 01/2019 Mixed Media - Acryl und Alkoholmarker auf Leinwand, digital nachbearbeitet So kanns gehen. Das Ergebnis nach dem Abfotografieren des Bildes war absolut nicht zufriedenstellend und entsprach kaum der Wirkung des Originals. Beim Versuch, die Belichtung nachzukorrigieren entstand ein im Grunde neues Bild.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑