Das Wort der Woche #3

Die Aktion "Das Wort der Woche" stammt von Julia auf ihrem Blog freudenwege. Diese gefällt mir gut und ich folge gerne weiterhin ihrem Aufruf, sich daran zu beteiligen, sehr gerne. Diese Woche bin ich immer wieder darüber gestolpert, ich weiß garnicht warum, denn eigentlich ist mir nicht wirklich ein "Kawemmsmann" begegnet. (Ja, doch, ein paar... Weiterlesen →

Wolfsgeheul

Nächste Woche geht es mit der Therapie los. Freue mich darauf, trotz Anspannung und ein wenig Ängstlichkeit. Es soll ans Eingemachte gehen. Das ist gut so. Und notwendig. Trotzdem bleiben die Fragen, wird das hinhauen mit der Therapeutin? Wird es mich weiterbringen?  Bisher habe ich nicht so gute Erfahrungen gemacht. Das Blog habe ich ja... Weiterlesen →

Wolfsgeheul und Plappergeklapper

Hallo ihr alle da draussen! Mein erstes Klappergeplapper ist schon mehr als eine Woche her. Die letzten Tage habe ich es vor mir her geschoben wegen mentaler Plattigkeit, aber jetzt ist mit Samstag abend der perfekte Zeitpunkt gekommen, das nächste Geplapper zu starten. 🙂 ######### Als erstes möchte ich Susanne O'Connell vom Blog Schreiblaune danken.... Weiterlesen →

Wort der Woche und freitägliches Plappergeklapper

Die Zeit bleibt und dennoch ist eine Weile her seit meinem ersten Wort der Woche. Die dazugehörige Aktion "Das Wort der Woche" hat Julia in ihrem Blog freudenwege ins Leben gerufen. Danke dafür 🙂 Diesmal ist mein Wort der Woche keine Eigenschöpfung von mir, sondern stammt ursprünglich aus dem französischen. Mir ist es, wie vielen... Weiterlesen →

Der Fantasy-Rohling

Die Essenz der Fantasyromane. Endlich schreibt jemand wieder tollkühn. Das Must-Read des Jahres! Jo Wolf ist das neue tollkühn! Eine Epos geschaffen in lediglich 100 Wörtern. Tollkühn schuf Sprachen und Mythen. Wolf meißelt Rohlinge! Muss man gelesen haben! Der Fantasy-Rohling Junge Person ist der Auserwählte und zudem oft ein unerzogener Rohling. Oder wahlweise ein Weichei.... Weiterlesen →

Mein Wort der Woche!

Ich bin gerade auf eine Aktion von Julia auf ihrem Blog freudenwege aufmerksam geworden: "Das Wort der Woche". Diese gefällt mir gut und ich folge ihrem Aufruf, sich daran zu beteiligen, sehr gerne. 🙂 Mein Wort der Woche kommt von mir selbst, das bitte ich zu entschuldigen. Aber ich habe mich in dem Moment der... Weiterlesen →

Jo im Camp Nanowrimo Update #2

So, Suppe ist vertilgt und der Anfang geschafft. Mühseelig aber doch und es entsteht langsam so etwas wie ein Flow beim Schreiben. An den ersten beiden Drabbles der Geschichte lasse ich euch zum Einstieg teil haben: 🙂   Jackie und Sam in Extrinsische Motivation Eine dramatische Geschichte in 100 x 100 Wörtern #001 - Jackie... Weiterlesen →

Jo im Camp Nanowrimo Update #1

Am 1. April ging mein erster Aufenthalt los. Da ich am Wochenende unterwegs war, beginnt das Schreiben für mich erst heute. Meine Kabinengenossen waren schon ganz fleissig und ich freue mich darauf, es ihnen jetzt gleich zu tun. 🙂 Zu Beginn möchte ich einen Einblick in mein Vorhaben geben. Das ist eine aufregende Angelegenheit für... Weiterlesen →

Liebster Award – 10 Fragen an mich

Die liebe Sammy von Gedankenkapitel hat mich für den Liebster Award nominiert. Da ich ihr unmöglich irgend etwas ausschlagen kann, beantworte ich gerne ihre 10 Fragen: Was ist deine größte Angst? Ich habe einige, wie sich in der Klinik herausstellte. Erstaunlich, was einem manchmal erst in so einer Situation bewusst vor Augen geführt wird. Meine... Weiterlesen →

Hups, wie konnte das passieren?

Liebe Leute! So geht das aber nicht, ich könnt mich doch nicht einfach verfolgen! Was sollen denn da die anderen Leute denken?? Meinen linken Schuh zieh ich aber nicht aus und halt ihn die Höhe! Ich bin schließlich ein anständiges Schreibchen! In Wahrheit freue ich mich sehr, auf euer Interesse zu stoßen und möchte  mich... Weiterlesen →

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑