Nachtwolf live [off air] #44 (22.05.2017)

Es ist Geisterstunde und der Nachtwolf entsendet seine Grüße in die Nacht. Erzählt mir etwas in den Kommentaren. Egal ob es Sorgen, Ängste, oder Nöte sind. Was euch auf der Seele liegt oder das Herz beschwert, erlebtes, was einfach erzählt werden muss, oder was euch sonst in den Sinn kommt. Wir können darüber reden, oder auch über irgendwas anderes, wie ihr möchtet. Einfach locker quasseln kann auch ganz hilfreich sein. Oder ablenken von den doofen Dingen des Tages. (Wichtig ist der Hinweis: Ich bin kein Arzt, Therapeut oder sonstwie qualifizierte Beratungsfachkraft. Ich erspare keinen Gang zu jenen Professionellen. Bei mir wird miteinander gesprochen. Das ist viel, aber nicht alles. 😉 )

Diesen Blog Artikel aktualisiere ich bis mindestens 01:00 Uhr immer mal wieder, so dass ich hier im Grunde live schreibe. Der Nachtwolf-Talk geht jede Woche von Montag früh um 00:00 Uhr bis Freitag früh um 00:00 Uhr auf Sendung. 🙂

########

Heute habe ich nicht viel zu erzählen, bin ich immer noch geplättet von meiner gestrigen irrwitzigen Sportaktion. Stattdessen gibt es zur Abwechslung mal Katzenbilder:

IMG_7154

#########

IMG_7159

########

IMG_7177

##########

Ohje, das ist an mir vorbeigegangen: In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist Chris Cornell, Sänger der Band Soundgarden nach einem Auftritt in seinem Hottelzimmer gestorben. Die Polizei ermittelt im Moment in Richtung eines möglichen Suizids. Cornell litt schon in seiner Jugend unter Depressionen.

„Black Hole Sun“ ist das bekannteste Lied von Soundgarden. Die Band war gehörte neben Nirwana und Pearl Jam zu den erfoglreichsten Vertretern der Grunge-Welle Mitte der Neunziger. 1997 lösten sich Soundgarden auf, um sich dann 13 Jahre später neu zusammen zu finden. In der Zwischenzeit war Chris Cornell Sänger der Band Audioslave.

Mich nimmt das ein wenig mit. Ruhe in Frieden, Chris.

########

Ich möchte aufgrund des Todesfalles und den mutmaßlichen Selbstmord von Chris Cornell, auf diesen Blogartikel hinweisen:

Its not what you think

Zudem meinen Dank an Laoghaire, die mich mit dem rebloggen dieses Artikels auf den Vorfall aufmerksam gemacht.

##########

Ich mache hier für heute dicht. Zum Abschluss ein Lied aus der Ära des Grunge, dass im ersten Moment vielleicht unpassend erscheinen mag, aber ich habe dennoch das Bedürfnis danach. Vielleicht ist es auch ein Aufruf oder erinnern.

########

 

Advertisements

39 Kommentare zu „Nachtwolf live [off air] #44 (22.05.2017)

Gib deinen ab

      1. Dann ist das gerade nicht Deine Jahreszeit 😀 Aber es kommen ja auch andere Tage. Ich mag es shcon, wohne allerdings unter dem Dach, was auch jetzt gerade für eher unangenehme Wärmeanstauungen sorgt.

        Gefällt 1 Person

      2. Fast. Statt des Griechen nimmst Du ein oder zwei Flaschen gefrorenes Wasser und legst sie in eine kleine Wanne voll Wasser. Statt des Palmwedels benutzt Du einen Ventilator. Diesen positionierst Du so, dass er die aus der Wanne hochsteigende Verdunstungskälte in den Raum bläst. 🙂

        Gefällt 1 Person

      3. Keine Ahnung, ob die sich mit wedeln auskennen. Mit Griechen jedenfalls nicht, wage ich zu behaupten. Ich würde a ohnehin mehr auf Qualität setzen. Wenn Dir der Wedel urplötzlich abfackelt, haste auf einmal die ganze Bude in einem lichterlohen Flammenmeer. Dann wars das auch mit dem Wedelgriechen 😉

        Gefällt 1 Person

      4. Woher auch? Ich kenne mich ja auch nicht mit glattem Haar aus^^ Locken sind aber, wie ihre Träger meist komplexer in Struktur und Umgang. Ich habe sehr lange gebraucht, um die richtigen Mittel zu finden. Seit dem aber sind meine Locken stets klar definiert und voller Spannkraft.

        Gefällt 1 Person

      5. Soll das heißen Leute mit glattem Haar sind nicht komplex? XD
        Mein Haar hingegen ist im Moment ein einziges Chaos. Da passieren einige erfreuliche Dinge, die für den Augenblick komisch aussehen und sich nicht so recht zähmen lassen wollen.

        Gefällt 1 Person

      6. Bei meinen ersten Job hatte ich erheblichen Stresshaarausfall. Ich habe Geheimsratsecken, dass es nicht mehr feierlich ist. Aber schon seit ein paar Monaten sprießen da immer weiter neue Haare raus, die ich für verloren gehalten habe. Die meisten haben diese schräge Länge, bei der sie bei jeder Gelegenheit vom Kopf abstehen, als hätte ich gerade in die Steckdose gefasst. Aber hey neue Haare. XD

        Gefällt 1 Person

      7. Zum einen dass, zum anderen versteht nicht jeder dasselbe unter Zufriedenheit. Was den einen zufrieden macht, ist für den anderen wertlos. Oder Mitarbeiter können sich untereinander nicht ausstehen oder zumindest irgendwie auskommen.

        Gefällt 1 Person

      8. Nein danke, ich habe für heute schon fertig … deswegen danke, aber für mich läuft es heute ohne Kuchen und den Kaffee hab ich zwar nicht auf, will aber auch keinen mehr trinken *g* … Aber ins Bett werd ich mich schleichen… Brauche immer noch Erholung

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: