Poetristengeklapper

Drei Poetessen klapperten das Klapperhorn,

die andere hinten, beide davor.

Schalmeiten ihren Lieblingsreim,

triefend voll von Schmalzgeschnatter.

Zerschellten Silben an der Wand,

Trümmerlaute bis ins Nachbarhaus.

Irgendwann zersprang das arme Klapperhorn,

da weinten die Poetessen voller Wut.

 

© Jojo Schakal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: