Extrinsische Motivation #002 (FSK18 Triggerwarnung – Sex und Gewalt)

Extrinsische Motivation #001 (FSK18 Triggerwarnung – Sex und Gewalt)

#002 – Sam

„Da Ergebnis vom Test ist da. Ich sagte doch, sie sind hochintelligent. Meiner Meinung nach auch hochbegabt.“

„Bitte was?“ drehe ich entgeistert den Kopf zu meinem Psychiater. „Das kann nicht stimmen, die Messwerte sind falsch. Es ist ein Fehler passiert!“

„Wieso freuen sie sich nicht einfach?“

„Was soll es denn da zu freuen geben? Jetzt bin ich ein Depressiver mit erhöhter Intelligenz. Lässt sich das irgendwie senken, so wie Fieber? Ach was, das ist ohnehin ein Irrtum!“

„Nehmen Sie es hin, es ist so.“

„Blödsinn, ich bin nicht intelligent. Ich muss es schließlich wissen, ich bin viel klüger als Sie!“

© Jo Wolf

Extrinsische Motivation #003 (FSK18 Triggerwarnung – Sex und Gewalt)

6 Kommentare zu „Extrinsische Motivation #002 (FSK18 Triggerwarnung – Sex und Gewalt)

Gib deinen ab

  1. Hochbegabung, hohe Intellegenz, das liegt in der Familie, hat mit Genen zu tun, aber nicht nur. Hormone spielen auch eine Rolle. Männliche Hormone. Viele Hochbegabte haben Asperger Autismus, vielleicht alle, doch das lässt sich nicht beweisen, denn dann müsste man alle auf Asperger Autismus testen. Mein Sohn ist Hochbegabt, aber irgendwie hat sich das für mich immer so angefühlt, als ob es eher ein Fluch ist, als ein Segen. Trotz hoher Intelligenz hat er es sehr schwer. Er ist anders, sehr logisch denkend, sehr sensibel auf Sinnesreize, oft überladen und gestresst von der äußeren Reizüberflutung, denkt oft outside the box, eckt damit an, wird von Gleichaltrigen gemobbt, oft sehr melankolisch und ernst, sehr anfällig auf Depressionen.
    Hohe Intelligenz, vielleicht durch Asperger, Depressionen vorprogrammiert
    google
    Siman Baron Cohen

    P.S. Schreibst du über dich, oder ist es ausgedacht?

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Safya, entschuldige bitte, ich war lange nicht online. Ja, Hochbegabung und hohe Intelligenz und alles was daran hängt sind bisher noch sehr umstrittene Gebiete und die Zusammenhänge bestenfalls ansatzweise erforscht. Wie problematisch oder eben eher reibungslos das Leben damit abläuft ist ebenfalls sehr unterschiedlich. Die einflussnehmenden Faktoren sind vielfältig und irh Zusammenwirken sehr komplex. Genetisches Erbgut, soziales Umfeld, Bildungsstand, usw. … alles nimmt Einfluss, nach derzeitigem Stand der wissenschaftlichen Bemühungen zu dem Thema. Was Du hier liest ist allerdings eine fiktive Geschichte. Liebe Grüße, Jo =)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: